Wspieramy firmy w trudnym czasie: www.artefakt.pl/antidotum-na-kryzysAntidotum na kryzys

AdWords Kampagnen

Was ist Google Ads (Google Ads)?

Google Ads ist ein Werbungssystem, das Textanzeigen in Google Suchergebnissen sowie Banner und Textanzeigen auf den Seiten des Google Display Netzwerks, abgerechnet per CPC (eng. Cost Per Click) und CPM (eng. Cost Per Mille).

Werbungsformen bei Google Ads (AdWords)

Die Google Ads Kampagne ist eine Form des Suchmaschinenmarketings, mit der man kurze Werbetexte in den Suchergebnissen anzeigen kann. Alles basiert auf den von Werbetreibenden ausgewählten Keywords und dem Linking dieser Werbung zu den entsprechenden Internetseiten. Die Werbetreibende bezahlt, wenn der Nutzer die Google Ads Werbung anklickt, und er zur Seite der Werbetreibende umgeleitet wird. Dadurch wird die Internetwerbung an Menschen geschickt, die an dem Produkt oder der Dienstleistung interessiert sind und genau in diesem Moment danach im Internet suchen.

Eine Suchmaschinenwerbung in Textform besteht aus zwei Überschriften mit einer Länge von bis zu 30 Zeichen, einem Textfeld (bis zu 80 Zeichen) und der angezeigten URL-Adresse (bis zu 15 Zeichen). Sie können von Anzeigenerweiterungen begleitet werden, z.B. Seitenlinks, die zu den wichtigsten Abschnitten der Seite führen, Standorterweiterungen, die die physische Adresse der Werbetreibende angeben und Anruferweiterungen, die Telefonnummer anzeigen und eine Telefonverbindung aktivieren, nachdem man auf die Taste „Anrufen” geklickt hat.

Google Ads Kampagnen beinhalten auch die Anzeigen von Grafikwerbung (Banner) in einem Netzwerk von Internetseiten, die mit Google zusammenarbeiten (Google Display Netzwerk – GDN), Videowerbung auf YouTube und Gmail-Anzeigen.

Die von uns verwendeten Werbeformen bei Google Ads:

TEXTANZEIGE
GRAFIKWERBUNG (BANNER)
VIDEO-WERBUNG
WERBUNG BEI GMAIL
SHOPPING-KAMPAGNEN

Vorteile einer Investition in die Werbekampagnen von Google

Die Seitenwerbung bei Google Ads Die Seitenwerbung bei Google Ads bietet viele Vorteile und ist in vielen Branchen eine der beliebtesten und effektvollsten Formen des Internet-Marketings. Ihre Hauptvorteile sind:

stoper     SCHNELLER EFFEKT

Unmittelbar nach dem Start der Google Ads Kampagne werden Anzeigen geschaltet und die ersten potenziellen Kunden erreichen die Werbetreibenden-Seite.

elastycznosc     FLEXIBILITÄT

Google Ads-Kampagnen können einfach geändert werden, z.B. die Budgetgröße, die Keywords, auf die die Anzeige ausgeblendet wird, Werbungsinhalt. Dadurch kann man verschiedene Werbebotschaften, abhängig vom aktuellen Angebot, erstellen.

mierzalnosc     MESSBARKEIT

Die Kampagnen-Effekte sind leicht messbar. Mit der richtigen Konfiguration des Kontos sieht man klar, ob die PPC-Kampagne das Ziel erreicht (z.B. in Form von Verkäufen im Internet-Shop).

trafność     PRÄZISION

Dank verschiedener Targeting-Methoden erreicht Google Ads-Werbung Nutzer, die an einem bestimmten Produkt oder Dienstleistung interessiert sind.

Reichweite der AdWords-Werbung

Das System erlaubt praktisch die Wahl jedes geographischen Gebiets, auf dem eine effektive Werbung im Internet angezeigt wird. Es kann lokal, regional, national oder international sein. In Großstädten ist es auch möglich, Google Ads auf ausgewählte Stadtteile auszurichten.

Kosten der Werbekampagne

Die Kampagne mit Textanzeinge wird normalerweise im Pay-Per-Click-Modell (PPC-Werbung) abgerechnet, d.h. die Kosten pro Werbungsanklick. Die Werbetreibende trägt die Kosten nur, wenn der Nutzer auf die Anzeige klickt und seine Seite besucht. Wenn die Google Ads-Werbung auf Internetseiten von Partnern geschaltet wird (in Form von Text- oder Grafikbannern), kann man sie auch mit einem System von tausend Werbungsausblendungen abrechnen (CPM – Cost Per Mille). Das AdWords-System ermöglicht unter bestimmten Bedingungen auch die Abrechnung der Kosten für die Auslösung einer Aktion (CPA – Cost Per Action), was die Aktionsleistung auf der Zielseite abrechnet, z.B. Einkauf, Versenden von Kontaktdaten. Auf YouTube angezeigte Videowerbung wird im Cost-per-View-Modell (CPV) abgerechnet.

Durch die Online-Werbung über die AdWords-Kampagne kann man das Werbebudget je nach Kampagnenziel und geplanter Reichweite frei gestalten. Deshalb ist diese Art von Online-Werbung eine Lösung, die sich für große, mittlere und sogar sehr kleine Unternehmen eignet.

 

Wie kann die SEM Agentur helfen?

Google Ads Kampagnen wurden so gestaltet, dass man sie selber bedienen kann. In Wirklichkeit sollte man jedoch die Durchführung von Google Ads-Kampagnen spezialisierten Partnerunternehmen anvertrauen, die das Budget optimal für deine Geschäftsziele verwenden können.

Artefakt-Spezialisten werden regelmäßig geschult und testen die neuesten Lösungen. Jedes AdWords-Konto wird regelmäßig im Rahmen des Programms Google-Partners überprüft. Eine sehr hohe Bewertung unserer Effektivität und die erworbenen Spezialisierungen bestätigen unsere Kompetenz bei der Durchführung verschiedener Kampagnen. Wir sind sicher, dass unsere Dienstleistungen auf dem höchsten Niveau stehen und zur Entwicklung des Kundengeschäfts beitragen. AdWords-Agenturen können Zertifikate von Google erhalten. Dank der hohen Qualifikation von Spezialisten hat unsere Agentur den prestigevollen Status von Google Premier Partner erhalten, der die besten Partnerunternehmen von Google auszeichnet.

 

Welche Maßnahmen ergreift ein SEM-Spezialist?

Als Teil unserer Kampagnenverwaltung erstellen, konfigurieren, überwachen und optimieren wir Werbekampagnen für Google Ads fortlaufend. Dem Kunden wird ein individueller Berater zugewiesen. Unsere AdWords-Spezialisten können von Anfang an vorschlagen, welche Kampagnen am besten laufen, welche Keywords man auswählen sollte und wie viel investiert werden muss, damit die AdWords-Werbung die gewünschten Ergebnisse bringt. Anschließend bereitet ein AdWords-Spezialist eine Kampagne vor, die die Geschäftsziele des Kunden berücksichtigt. Nach seiner Implementierung überwacht er ihren Verlauf und führt Änderungen durch, um die Wirksamkeit der Werbung zu erhöhen. Alle Aktivitäten werden in Absprache mit dem Kunden durchgeführt und die Kampagnen-Effekte werden monatlich in Form eines Berichts dargestellt.

Preisliste der AdWords / Google Ads Kampagnenbetreuung

Für die AdWords-Kampagnenverwaltung bestehen die Gesamtkosten, die einer Werbetreibende anfallen, aus dem Budget für Klicks und der Agenturkosten. Bei Artefakt beträgt die monatliche Gebühr für die Durchführung einer Standardkampagne mit Textanzeige in der Suchmaschine 15% des eingesetzten Budgets, mindestens jedoch 400 PLN. Wenn man mehrere verschiedene Kampagnenarten verwenden, erhöht sich diese Gebühr entsprechend. Weitere Informationen zu den Artefakt-Dienstleistungspreisen findet man in unserer Preisliste.

Werbungsformate

Mit dem AdWords-System (Google Ads) kann man eine Internetseite mit verschiedenen Anzeigenformaten hervorheben, von denen jedes seine eigenen Vorteile hat und sich für die Werbung bestimmter Arten von Angeboten eignet. Eins der beliebtesten Formate sind Textanzeigen (gesponserte Links), die in der Google-Suchmaschine angezeigt werden. Ihr Vorteil ist die einfache Erstellung und die Verwendung in vielen Branchen. Dank der Erweiterungen werden diese Anzeigen mit zusätzlichen Informationen ergänzt, die für Nutzer nützlich sein können.

Produktanzeigen erscheinen auch in Google-Suchergebnissen, aber dieses Format ist nur für die Werbung von Internet-Shops gedacht. Die Anzeigen bestehen aus Boxen mit einem Foto des Produkts und dessen Namen, Preis und Verkäufermarke. Nach dem Anklicken wird der Benutzer direkt auf die Produktkarte im Internet-Shop umgeleitet, wo er einen Einkauf machen kann. Dies ist eine der effektivsten Werbeformen der Verkaufsförderung im E-Shop.

Grafikanzeigen oder Banner sind ein weiteres beliebtes Format in AdWords. Ihr Vorteil ist die visuelle Präsentation des Angebots. Diese Anzeigen werden im Display-Netzwerk angezeigt, das eine sehr große Reichweite hat. Dadurch kann die Werbetreibende die Bekanntheit ihre Marke steigern und mit seinem Angebot eine Vielzahl von Empfängern interessieren.

Flexible Werbung sind Anzeigen im Google Display-Netzwerk, die sich an die derzeitig verfügbare Anzeigenfläche anpassen. Sie können die Form einer Text- oder Grafikanzeige annehmen und ihr Aussehen und Größe ändern. Flexible Anzeigen sind einfach zu erstellen und erhöhen die Reichweite der Kampagne erheblich.

App-Werbung ist für die Werbung von mobilen Apps gedacht. Sie können sowohl in der Suchmaschine als auch im Display-Netzwerk angezeigt werden.

Call-Only-Werbung ähnelt Textanzeigen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie nur auf Smartphones angezeigt werden und beim Anklicken eine Telefonverbindung zur Werbetreibende herstellen.

Google Ads Kampagne Typen

AdWords-Werbekampagnen können in verschiedene Haupttypen unterteilt werden, je nachdem, wo die Anzeigen angezeigt werden und welche Ziele sie verfolgen. Die Grundaufteilung der Werbung bei Google ist die Unterscheidung zwischen Kampagnen, die in verschiedenen Werbenetzwerken durchgeführt werden: Suchnetzwerk, Werbenetzwerk (GDN) und YouTube-Netzwerk. Eine detailliertere Aufteilung unterscheidet 6 Arten von Kampagnen:

  • Nur Suchnetzwerk
  • Nur Google Display Netzwerk
  • Suchnetzwerke mit Erweiterung auf Google Display Netzwerk
  • Shopping-Kampagne
  • Instream-Video
  • Universelle App-Werbekampagne

Berechnung der Werbekosten

Google Ads – Werbung wird meistens im CPC-Modell abgerechnet, also entsprechender Kosten pro Klick. Wie hoch diese Kosten sind, hängt in erster Linie von der Konkurrenz ab, die dieselben Nutzer wie die Werbetreibende erreicht, und von der Werbungsqualität.

Für jede Werbefläche wird eine Anzeigenauktion für konkurrierende Werbetreibende durchgeführt, unabhängig davon, ob es sich um eine Google-Suchergebnisse oder um ein Display-Network handelt. Ob eine bestimmte Anzeige in Google Ads angezeigt wird und auf welcher Position sie sich befinden wird, hängt hauptsächlich von der CPC-Rate, die der Kunde pro Klick zahlen möchte, und vom Werbequalitätsfaktor ab. Die maximale CPC-Rate kann von Werbetreibende selbst oder über das AdWords-System unter Verwendung einer der verfügbaren Autorate-Strategien festgelegt werden.

Auswahl und Optimierung von Keywords für die Kampagne

Die Auswahl entsprechender Keywords ist äußerst wichtig für die Kampagnenwirksamkeit. Um Google Ads-Werbung für Wörter anzuzeigen, die von potenziellen Kunden gesucht werden, muss die Werbetreibende sich selber die Frage beantworten, welche Bedürfnisse sein Angebot erfüllt und wie potenzielle Kunden danach suchen können. Wenn die Keywords zu allgemein und nicht eindeutig sind, generiert die Google Ads-Kampagne einen geringen Verkehrswert für den Werbetreibenden. Zu spezialisierte Keywords werden jedoch nur von wenigen Benutzern verwendet. Deshalb kann das zu wenigen Anzeigenklicks führen, um einen entsprechenden Effekt zu erzielen, z.B. in Form vom angemessenen Verkauf.

Was ist ein Keyword-Planer?

Der Keyword Planer ist ein von Google bereitgestelltes Werkzeug, um nach relevanten Ausdrücken für AdWords-Kampagnen zu suchen. Damit kann man eine Liste von Wörtern für ein bestimmtes Angebot erstellen und Informationen zu den erwarteten Klickkosten für ausgewählte Keywords erhalten. Das Werkzeug zeigt auch Daten zur monatlichen Anzahl von Suchvorgängen nach einzelnen Phrasen an. Um genaue Informationen zu diesem Thema zu erhalten, muss man eine aktive Kampagne auf dem Google-Konto haben.

Wirksamkeitsmessung der Google-Werbung

Mit dem AdWords-System kann man die Wirksamkeit der Kampagnen dank der Konversionsmessoption genau bestimmen. Unter Konversion wird hier die vor Werbetreibende gewünschte Benutzeraktion auf der Internetseite verstanden. Dies kann entweder ein Interneteinkauf oder das Senden eines Kontaktformulars, das Herunterladen einer Preisliste oder die Newsletter-Anmeldung sein. Mit der entsprechenden Google Ads-Kontokonfiguration kann man für einzelne Kampagnen, Werbungsgruppen, Keywords oder andere Werbetargeting-Methoden die Konversion zusammenzählen. Dadurch können ineffiziente Kampagnen gestoppt und das Budget dort verschoben werden, wo mehr Konversion generiert wird.

Wie findet man einen zertifizierten Google-Partner?

Google hat das Programm Google-Partners entwickelt, das Agenturen mit langjähriger Erfahrung in der Durchführung von AdWords-Kampagnen auszeichnet. Ihre Mitarbeiter haben die entsprechenden Prüfungen zu Google Ads-Werbung bestanden. Artefakt nimmt seit Jahren an diesem Programm teil und kann sich jetzt als Google Premier Partner nennen. Man kann einen zertifizierten Google-Partner in einer speziellen Suchmaschine finden. Nachdem man die bevorzugten Optionen und Standorte ausgewählt hat, erhält man eine Liste der von Google empfohlenen Unternehmen.

Gewinne neue Kunden dank Google Ads!

Mit dem AdWords-System kann dein Unternehmen schnell neue Kunden aus dem Internet gewinnen. Es reicht, wenn du uns von deinen Zielen erzählst, und wir wählen die richtigen Kampagnenarten aus und optimieren sie, um die höchste Investitionsrückgabe zu erzielen. Wir werden bewährte Techniken anwenden und neue Produkte testen, die anderen noch nicht zur Verfügung stehen. Vertrau auf unsere Erfahrung – wir haben bereits hunderte erfolgreiche Kampagnen durchgeführt!